Die Lohnlücke in Europa

In Europa zählt Deutschland mit einem relativ großen durchschnittlichen Lohnunterschied zwischen Männern und Frauen zu den Schlusslichtern. Im EU-Durchschnitt beträgt die Gender Pay Gap derzeit 18 Prozent.

Ähnlich große Gehaltsunterschiede wie Deutschland weisen lediglich Tschechien (26 Prozent), Griechenland (22 Prozent), Österreich (25 Prozent) und die Niederlande auf (23 Prozent). Relativ gering ist die Lohnlücke hingegen in Italien (4,9 Prozent), Polen (9,8 Prozent) und Belgien (9,0 Prozent).