GSB 7.1 Standardlösung

"Karrieremuster von Frauen an Universitäten: Erschwernisse durch strukturelle und sexualisierte Diskriminierung."Schäuble Institut für Sozialforschung (2007):

Datum 01.02.2007

Die Frauenbeauftragte der LMU hat das Schäuble Institut für Sozialforschung, München, im Herbst 2006 beauftragt, Karrieremuster von Frauen an Universitäten unter diesen Gesichtspunkten empirisch zu untersuchen und dabei vor allem auch folgende drei Fragen ins Blickfeld zu nehmen: 1. Kann sexuelle Belästigung von karrierewilligen Wissenschaftlerinnen empirisch erfasst werden? 2. Können diese Ergebnisse in die Hochschulöffentlichkeit gebracht werden, ohne Wissenschaftlerinnen zu schädigen? 3. Kann das universitäre Machtgefüge durch die empirische Untersuchung auf einer qualitativ neuen Ebene verunsichert werden?

39